SPD Stadtverband Albstadt

 

Onstmettingen braucht Investitionen - SPD-Kandidatin informiert sich über Neuvorhaben

Veröffentlicht in Pressemitteilungen

 

Albstadt-Onstmettingen. Was die Menschen vor Ort bewegt, möchte die SPD-Bundestagskandidatin Stella Kirgiane-Efremidou auch in den letzten Wochen vor der Wahl erfahren. So besuchte die Kandidatin gemeinsam mit Genossen des SPD-Stadtverbands und der sozialdemokratischen Gemeinderatsfraktion Albstadts den Ortsteil Onstmettingen – auf einem Spaziergang besichtigte die Gruppe wichtigeGebäude und Plätze. 

Gemeinderätin Lara Herter stellte indes die kommunalpolitischen Herausforderungen des drittgrößten Albstädter Ortsteils dar: Die Freifläche der ehemaligen Ammann&Drescher-Fabrik habe großes Potenzial für eine attraktive Nachnutzung, an der gearbeitet werde. Ferner müsse im Rahmen des Hallenkonzepts über einen Anbau an die Raichberg-Sporthalle nachgedacht werden, um Raum für Bewirtung während Veranstaltungen sowie für die Unterbringung von Sportgeräten zu schaffen. 

Außerdem wünsche sich der hiesige Ortschaftsrat die finanziellen Mittel für die Planung einer zentralen und modern ausgestatteten Kindertagesstätte. Vor allem in der Kita Eberhardstraße bestehe ein enormer Sanierungsstau, weshalb sich ein Neubau anbiete. Herter betonte des Weiteren die Chancen des Projekts, da auf Anforderungen wie U3- sowie Ganztagesbetreuung speziell eingegangen werden könne. Kirgiane-Efremidou zeigte sich beeindruckt davon, wie entschlossen sich Bürger und Kommunalpolitiker in Albstadt für eine zukunftsfähige Kinderbetreuung einsetzten – dies bestätigten auch ihre Gespräche mit weiteren Beteiligten. Um dieses Engagement zu unterstützen und die Kommunen zu entlasten sei es notwendig, dass der Bund künftig gezielt Fördergelder für Bildungseinrichtungen bereitstellen könne.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

08.11.2017, 19:00 Uhr SPD Stammtisch "SPD vor Ort"

28.11.2017, 19:00 Uhr Mitgliederversammlung der SPD Albstadt

13.12.2017, 19:00 Uhr Vorstandssitzung

Alle Termine

 

SPD Albstadt bei Facebook