SPD Stadtverband Albstadt

 

SPD Hauptversammlung 2011

Veröffentlicht in Pressemitteilungen

 

Für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt hat die SPD Albstadt ihren Vorsitzenden Markus Dapp, und dies mit einstimmigem Votum.

Wie schon zuvor die Vorsitzendeder SPD Zollernalb, Angela Godawa, erinnerte Markus Dapp in seinem Bericht an die in den vergangenen beiden Jahren bestrittenen Wahlkämpfe. Schwerpunkte der Stadtverbandsarbeit seien die regelmäßigen Stammtische gewesen, die dem kontinuierlichen Meinungsaustausch zwischen Bürgern mit und ohne Parteibuch und den SPD Mandatsträgern dienten: „Als einzige politische Kraft in Albstadt bieten wir diese regelmäßigen Gesprächsrunden – zunächst ganz im Zeichen der Konsolidierung der Stadtfinanzen stehend, war zuletzt unsere Forderung nach einer städtischen Förderung der Kindertagespflege Thema“, so Dapp. Der neue und alte Vorsitzende schloss seine Ausführungen mit dem Hinweis: „Ändern werde ich mich nicht mehr – aus mir kein Linker mehr. Für mein sozialdemokratisches Selbstverständnis
sind und bleiben Friedrich Ebert und Helmut Schmidt am wichtigsten.“ Nach dem Bericht des Kassierers Gerhard Heusel votierte die Versammlung einstimmig für die Entlastung des bisherigen Vorstands. In weiteren geheimen Wahlgängen bestellte die Versammlung Marianne Roth und Oliver Möck (beide Ebingen) wieder zu stellvertretenden Vorsitzenden. Als Kassierer bzw. Pressereferent fungieren auch künftig Gerhard Heusel und Thomas Müller(beide Ebingen). Neu ins Amt des Schriftführers gewählt wurde Hendrik Dahlhoff (Pfeffingen). Beisitzer sind: Jannik Bitzer (Margrethausen), Paul Forgo (Tailfingen), Karin Gonser (Pfeffingen),
Dr. Jenny Dvorak und Hans-Martin Müller-Straub (beide Ebingen). Die Kasse prüfen Renate Straub (Pfeffingen) und Adolf Lederer (Margrethausen). Den Bericht der SPD-Gemeinderatsfraktion erstattete Markus Dapp. Sein Tenor: Auch wenn sich die konjunkturelle Erholung in der Stadtkasse bemerkbar mache, bleibe die Ordnung der Stadtfinanzen
nach einem guten Jahrzehnt rasanter Verschuldung die wichtigste Herausforderung. Der Vorsitzende der Juso-AG, Hendrik
Dahlhoff, hielt Rückschau auf die Aktivitäten der jungen Sozialdemokraten.

 

SPD Albstadt bei Facebook